Wie du mir

Erschienen: Januar 1992

Bibliographische Angaben

  • New York: Random House, 1950, Titel: 'Do Evil in Return', Seiten: 243, Originalsprache
  • Zürich: Diogenes, 1992, Seiten: 225, Übersetzt: Renate Orth-Guttmann
  • Zürich: Diogenes, 1994, Seiten: 225

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:86
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":1,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Voller Mitgefühl, aber entschieden lehnt Dr. Charlotte Keating ein bestimmtes Ansinnen ab, das Frauen, die ihre Praxis aufsuchen, immer wieder stellen. Als eines Tages eine junge Frau, Violet, um Hilfe bittet, spürt sie deren tiefe Verzweiflung. Trotzdem schickt sie sie fort, versucht aber, sie abends zu Hause zu erreichen. Dort, in einer heruntergekommenen Pension, behauptet man, die Frau sei ausgezogen, ohne ihre Adresse zu hinterlassen. Plötzlich taucht Violet wieder auf, und für Charlotte beginnt ein wahres Martyrium.

Wie du mir

Wie du mir

Deine Meinung zu »Wie du mir«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
28.01.2007 12:04:32
A.Drews

Der Roman spielt in den 50er Jahren in Kalifornien, was man teilweise auch merkt an der Rolle, die den Frauen zugedacht wird. (Die Protagonistin Dr. Charlotte Keating ist Ärztin und hat mit den Vorurteilen zu kämpfen, eine berufstätige Frau zu sein. Ihre Patienten bestehen meist aus Frauen und Kindern )
Als eine junge Frau zu ihr kommt und sie bittet, eine Abtreibung vorzunehmen, verweigert Charlotte ihr dieses, da es verboten ist. Und damit gerät der Stein ins Rollen. Denn Violet hat einen Onkel, der immer auf der Suche nach einem Dreh ist, zu Geld zu kommen. Dabei wird Charlotte erpresst.

Ein spannender, psychologischer Krimi, der mich sofort gefesselt hat. Dr. Charlotte Keating war mir sofort sympathisch, sie hat eine zupackende Art und einen Ehrgeiz, auf eigenen Füßen zu stehen, ist aber zugleich doch eine normale Frau. Wie sich der Fall entwickelt, ist sehr gut geschrieben, manchmal musste ich grinsen, weil doch durchkommt, dass es ein Buch der 50er Jahre ist. Aber rundherum empfehlenswert.

Film & Kino
Knives Out

Bestsellerautor Harlan Thrombey feiert mit seiner Großfamilie, der Haushälterin und seiner jungen, hochgeschätzten Pflegerin Marta Cabrera, seinen fünfundachtzigsten Geburtstag im eigenen luxuriösen Herrschaftshaus. Jeder der anwesenden Verwandten bekommt an diesem Abend eine gut gemeinte, aber existentiell bedrohliche Abfuhr mit auf den Weg. Der Beginn einer unruhigen Nacht, an deren Ende der Hausherr tot aufgefunden wird. Titel-Motiv: © MRC II Distribution Company L.P.

zur Film-Kritik