Fatal Error

Erschienen: Januar 2004

Bibliographische Angaben

  • London: Michael Joseph, 2003, Titel: 'Fatal Error', Seiten: 439, Originalsprache
  • Hamburg: Hoffmann & Campe, 2004, Seiten: 445, Übersetzt: Hainer Kober
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2005, Seiten: 445
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2006, Seiten: 445
Wertung wird geladen

Dass sie mit ihrer genialen Geschäftsidee so schnell in eine Sackgasse geraten, damit hätte David wohl nicht gerechnet. Mit seinem Freund Guy Jordan war er drauf und dran, Ninetyminutes.com zur führenden Fußball-Website Europas zu machen. Doch plötzlich gibt es Querelen mit Guys Vater, es entsteht ein Machtkampf zwischen Vater und Sohn, der David an ein traumatisches Erlebnis seiner Jugend erinnert: Auch damals waren Vater und Sohn aneinandergeraten - und am nächsten Morgen lag die Freundin des Seniors tot in ihrem Schlafzimmer. Die Freundschaft zwischen David und Guy hat durch diesen Vorfall einen Riss bekommen, der bis heute nicht ganz verheilt ist. Nun prallen Vater und Sohn wieder mit aller Härte aufeinander. Und das bleibt nicht die einzige Parallele zum damaligen Erlebnis. Denn auch jetzt gibt es wieder einen Toten ...

Fatal Error

Fatal Error

Deine Meinung zu »Fatal Error«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren