Denn alle Sicherheit ist trügerisch

  • Droemer Knaur
  • Erschienen: Januar 1998
  • München: Droemer Knaur, 1998, Seiten: 463, Übersetzt: Angela Stein
  • München: Droemer Knaur, 2000, Seiten: 463
  • Augsburg: Weltbild, 2001, Seiten: 463
  • München: Droemer Knaur, 2002, Seiten: 463
Denn alle Sicherheit ist trügerisch
Denn alle Sicherheit ist trügerisch
Wertung wird geladen

Seward Island ist eine kleine idyllische Insel vor der Küste Seattles, auf der fast nur alteingesessene Bewohner leben. Man kennt sich und man fühlt sich sicher in der friedlichen Abgeschiedenheit. Da wird eines Tages die Leiche der fünfzehnjährigen Tara, Tochter der vornehmsten Familie der Insel, gefunden. Das Mädchen wurde brutal ermordet. War ein Bewohner der Insel der Täter? Eine beispiellose Hexenjagd beginnt, in die immer mehr Menschen hineingezogen werden.

Denn alle Sicherheit ist trügerisch

Susan Sloan, Droemer Knaur

Denn alle Sicherheit ist trügerisch

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Denn alle Sicherheit ist trügerisch«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren