Mit Namen Annabel Lee

  • Goldmann
  • Erschienen: Januar 1983
  • München: Goldmann, 1983, Seiten: 202
Wertung wird geladen

Dudley Ernest Potter, ein englischer Literaturprofessor an einem US-College, ist wie besessen von der schönen Engländerin Annabel Lee - auch, als das Mädchen plötzlich verschwindet. Er folgt ihrer Spur nach Bosten und später sogar nach London. Dort erfährt er, dass Annabel ein Vermögen zu erwarten hat. Aber wo steckt sie? Lebt sie überhaupt noch? Dudley Potter lässt nicht locker und findet eine verblüffende Antwort auf alle Fragen.

Mit Namen Annabel Lee

Julian Symons, Goldmann

Mit Namen Annabel Lee

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Mit Namen Annabel Lee«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren