Die Schuld des Anderen

Erschienen: Januar 1929

Bibliographische Angaben

  • London: Ward, Lock & Co., 1916, Titel: 'A dept discharged', Seiten: 303, Originalsprache
  • Leipzig: Goldmann, 1929, Seiten: 248, Übersetzt: Ravi Ravendro
  • München: Goldmann, 1960, Seiten: 186, Übersetzt: Ravi Ravendro
  • München: Goldmann, 1961, Seiten: 153, Übersetzt: Ravi Ravendro
  • München: Goldmann, 1973, Seiten: 148, Übersetzt: Gregor Müller
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1985, Seiten: 196

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
1 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:79
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":1,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

In Paris brachte vor zehn Jahren der mysteriöse "Klub der Verbrecher" gefälschte Banknoten in Umlauf. Die beiden Amerikaner Willetts und Bell waren die Hauptverdächtigen. Sie gingen nach England. Plötzlich tauchen in London große Mengen Falschgeld auf. Die "Blüten" sind von hervorragender Qualität. Scotland Yard steht vor einem Rätsel. Haben Willetts und Bell wieder die Hand im Spiel?

Die Schuld des Anderen

Die Schuld des Anderen

Deine Meinung zu »Die Schuld des Anderen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.