Die Schritte des Falken

Erschienen: Januar 1996

Bibliographische Angaben

  • New York: Knopf, 1995, Titel: 'Footsteps of the Hawk', Seiten: 237, Originalsprache
  • Frankfurt am Main: Eichborn, 1996, Seiten: 346, Übersetzt: Jürgen Bürger
  • München: Heyne, 1999, Seiten: 314
Wertung wird geladen

Zwei undurchsichtige Polizisten - ein Mann und eine Frau - belauern einander. Beide haben Burke ins Visier genommen. Sie will angeblich Burkes Hilfe, um einen Unschuldigen aus dem Knast zu holen. Er versucht, Burke die Mittäterschaft bei einer Serie von Morden anzuhängen. Zwischen dieser Mordserie und dem angeblich unschuldig Gefangenen scheint ein Zusammenhang zu bestehen. Aber welcher? Burke versucht, den "roten Faden" zu finden. Doch nichts passt zusammen. Er kann keine Logik in all dem entdecken, wittert aber höchste Gefahr. Jeder ist Raubtier und Beute zugleich ... Erst ein haiku bringt Burke auf die rettende Idee.

Die Schritte des Falken

Die Schritte des Falken

Deine Meinung zu »Die Schritte des Falken«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren