Die toten Kurtisanen des Kaisers

Erschienen: Januar 2004

Bibliographische Angaben

  • London: Headline, 2003, Titel: 'Murder Imperial', Seiten: 242, Originalsprache
  • Berlin: Aufbau, 2004, Seiten: 266, Übersetzt: Christine Pavesicz
Wertung wird geladen

Rom 313: Das Dienstmädchen Claudia ist gewitzt und klug, doch als sie im Auftrag der Kaiserinmutter spionieren soll, wird ihr angst. Schon die vierte Kurtisane des Kaisers wird ermordet. Claudia soll den Täter und möglichst seine Auftraggeber finden. Haben die Christen etwas damit zu tun? Claudia entlarvt schließlich einen Mann, der auf andere Weise als sie zum Werkzeug der Mächtigen wurde. Ein farbenprächtiger Roman zur Zeit Konstantins des Großen, mit einer liebenswürdigen Heldin, die sich durch einen scharfen Verstand und einen starken Willen auszeichnet.

Die toten Kurtisanen des Kaisers

Die toten Kurtisanen des Kaisers

Deine Meinung zu »Die toten Kurtisanen des Kaisers«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren