Hexenwiege

  • Goldmann
  • Erschienen: Januar 2001
  • London: Bantam, 2000, Titel: 'The Witch´s Cradle', Seiten: 299, Originalsprache
  • München: Goldmann, 2001, Seiten: 411, Übersetzt: Isabella Bruckmaier
Wertung wird geladen

Das junge Paar Cheryl und Barry ist zu zweifelhaftem Ruhm gelangt. Ihr armseliges Dasein in einer Sozialwohnung hat in einem TV-Doku-Drama das Mitgefühl eines Millionenpublikums erregt. Aber damit ist es aus, als sie ihr drittes Baby bekommen. Schnell werden sie als asozial abgestempelt. Als alle drei Kinder auf mysteriöse Weise verschwinden, wird ihr Leben vollends zur Hölle...

Hexenwiege

Gillian White, Goldmann

Hexenwiege

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Hexenwiege«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren