Das Geschenk

  • Lübbe
  • Erschienen: Januar 2003
  • New York: Warner, 2002, Titel: 'The Christmas Train', Seiten: 260, Originalsprache
  • Bergisch Gladbach: Lübbe, 2003, Seiten: 366, Übersetzt: Uwe Anton
  • Bergisch Gladbach: Lübbe Audio, 2004, Seiten: 4, Übersetzt: Ulrich Pleitgen
  • Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2005, Seiten: 366
Das Geschenk
Das Geschenk
Wertung wird geladen

Als Journalist hat Tom Langdon viele Krisengebiete der Welt gesehen. Seine Erlebnisse haben ihn verbittert und mutlos gemacht. Da zwingt ihn ein Zufall - ein kleines Missverständnis bei einer Sicherheitskontrolle am Flughafen - dazu, eine ungewöhnliche Reise zu machen. Er hat versprochen, zu Weihnachten eine Freundin zu besuchen. Um dieses Versprechen einzulösen, entschließt er sich zu einer Fahrt mit der Eisenbahn. Sie soll ihn quer durch die Vereinigten Staaten führen: mit dem Capitol Limited von Washington nach Chicago und von dort nach Los Angeles. Auf dieser Fahrt lernt Tom eine Vielzahl von Menschen kennen: Da sind Regina, die Zugbegleiterin, und ihre Mutter Roxanne, die für die Eisenbahn und deren Passagiere leben. Father Kelly, ein seltsamer Priester, und Misty, die Kartenlegerin. Julie und Steve, ein junges Paar, das von zu Hause weggelaufen ist, um zu heiraten. Max Powers, ein bekannter Filmregisseur, und seine Assistentin Eleanor, mit der Tom einst mehr verband, als er heute noch wahrhaben möchte. Während sich an Bord dramatische und amüsante Verwicklungen entspinnen, fährt der Zug weiter durch das Land, hinauf zu den Rocky Mountains. Schnee peitscht gegen die Fensterscheiben. Ein Unwetter zieht herauf. Wird der Zug sein Ziel erreichen? Und welches Geschenk wird die Weihnachtszeit für die Passagiere bereithalten?

Das Geschenk

, Lübbe

Das Geschenk

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Das Geschenk«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren