El Bronx

  • Rotbuch
  • Erschienen: Januar 2005
  • New York: Mysterious Press, 1997, Titel: 'El bronx', Seiten: 244, Originalsprache
  • Hamburg: Rotbuch, 2005, Seiten: 219, Übersetzt: Jürgen Bürger
  • Zürich; Berlin: Diaphanes, 2017, Seiten: 248, Übersetzt: Jürgen Bürger
El Bronx
El Bronx
Wertung wird geladen

Auf der smaragdenen Insel des Yankee Stadiums in der Bronx sieht Bürgermeister Isaac Sidel zu, wie Millionäre Baseball spielen, während ein paar Blocks weiter Kinder Crack rauchen und mit Messern nach einander werfen. Dies ist das Viertel, in dem früher wilde Hunde durch die Straßen und Parks streunten. Dies ist das Land, in dem ein Engel Dutzende Lobgesänge auf gefallene Gangster an die Wand malt, Lobgesänge, die so schön sind, dass er dafür fast mit dem Leben bezahlen muss. Dies ist der Ort, wo sie den Bürgermeister Isaac Sidel El Caballo nennen.

El Bronx

Jerome Charyn, Rotbuch

El Bronx

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »El Bronx«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren