Die weiße Festung

Erschienen: Januar 1990

Bibliographische Angaben

  • Istanbul: Can Yayınları, 1985, Titel: 'Beyaz Kale', Originalsprache
  • Frankfurt am Main: Insel, 1990, Seiten: 212, Übersetzt: Ingrid Iren
  • Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1995, Seiten: 209
  • München: Hanser, 2005, Seiten: 217
  • Hamburg: Hörbuch Hamburg, 2008, Seiten: 5, Übersetzt: Heikko Deutschmann
Wertung wird geladen

Schauplatz der Romanhandllung ist Istanbul unter der Herrschaft des Großwesirs Koprülü. Die Türken haben im Kampf gegen Venedig gesiegt, und beim Aufbringen venezianischer Schiffe fällt der Ich-Erzähler dieses Romans in türkische Hände. Er landet als Sklave bei einen Hodscha, der ihm verblüffend ähnlich sieht. Eine abenteuerliche Beziehung zwischen Herr und Knecht nimmt ihren Anfang.

Die weiße Festung

Die weiße Festung

Deine Meinung zu »Die weiße Festung«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren