Ihres Vaters Haus

Erschienen: Januar 1982

Bibliographische Angaben

  • London: Faber, 1980, Titel: 'Innocent blood', Seiten: 276, Originalsprache
  • München: Droemer Knaur, 1982, Seiten: 367
  • München: Droemer Knaur, 1999, Seiten: 367

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:88
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":1,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Philippa, die bei großzügigen Adoptiveltern in London aufwächst, hält sich für die illegitime Tochter eines Aristokraten. Mit achtzehn Jahren möchte sie Klarheit über ihre Abstammung erhalten. Als die gewünschten Unterlagen vom Standesamt eintreffen, steht sie vor einem Abgrund: Ihre leiblichen Eltern waren wegen eines schweren Verbrechens zu lebenslanger Haft verurteilt worden, ihr Vater ist im Gefängnis gestorben, seine Frau soll demnächst vorzeitig entlassen werden. Philippa bekennt sich zu ihrer Mutter und entschließt sich, mit ihr zusammenzuleben. Der "Weg zu ihres Vaters Haus", Philippas Suche nach der eigenen Identität, steht jedoch unter einem düsteren Stern: Längst wird die aus der Haft entlassene Mutter von einem Mann verfolgt, der seiner Ehefrau auf dem Totenbett versprochen hat, das Verbrechen der Eltern Philippas zu rächen.

Ihres Vaters Haus

Ihres Vaters Haus

Deine Meinung zu »Ihres Vaters Haus«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.