Der Raffael-Coup

Erschienen: Januar 1992

Bibliographische Angaben

  • London: Gollancz, 1990, Titel: 'The Raphel Affair', Seiten: 192, Originalsprache
  • München; Zürich: Piper, 1992, Seiten: 197, Übersetzt: Klaus Berr
  • München: Piper, 2017, Seiten: 197
Wertung wird geladen

Ein bislang unbekanntes Meisterwerk Raffaels wird zur Sensation des internationalen Kunstmarktes und bald darauf zum Schrecken für das Kunstraubdezernat in Rom. Ein spannender, witzig-eleganter Kriminalroman von Iain Pears aus der schillernden italienischen und internationalen Kunstszene.

Der Raffael-Coup

Der Raffael-Coup

Deine Meinung zu »Der Raffael-Coup«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren