Unter den Mauern von Bologna

Erschienen: Januar 2004

Bibliographische Angaben

  • Mailand: Mondadori, 2002, Titel: 'I sotteranei di Bologna', Seiten: 307, Originalsprache
  • München; Zürich: Piper, 2004, Seiten: 347, Übersetzt: Sylvia Höfer
  • München; Zürich: Piper, 2005, Seiten: 346

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:89
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":1,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Bologna war schon immer ein Ort für das Geheimnisvolle. Die Stadt ist dafür wie geschaffen: Heute zum Beispiel fischten sie an der Battiferro-Schleuse einen Toten aus dem Kanal. Die Leiche ist übel zugerichtet, kein Ausweis, keine Papiere. Ein Blick auf den Toten ist für Kommissar Antonio Sarti genau das, was ihm noch fehlt, um den Tag mit Glanz und Gloria zu beenden. Aber natürlich macht er sich sofort an die Aufklärung des Falls und besucht Federica, die Mutter des Jungen, der die Leiche entdeckt hat. Außer der Erinnerung an ihr kastanienbraunes Haar und einen köstlichen Espresso nimmt Sarti zunächst wenig von der Befragung mit. Doch dann ergibt die Autopsie die Identität des Toten: Zodiaco Mainardi - ein junger Polizist, der erst vor kurzem aus Sizilien nach Bologna versetzt wurde. Wegen angeblicher Mafia-Kontakte. In Zodiacos Wohnung werden Drogen gefunden, und die Lösung des Falls scheint auf der Hand zu liegen.

Unter den Mauern von Bologna

Unter den Mauern von Bologna

Deine Meinung zu »Unter den Mauern von Bologna«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
02.08.2011 15:27:06
Martin Handwerk

Italienische Lebensweise, Humor und viel Menschlichkeit zeichnen diesen Kriminalroman aus. Bologna als Ort der Handlung und seine politische Geschichte werden immer wieder lebendig. Ach gäbe es solche Polizisten doch im wahren Leben. Dieser Roman ist auch nicht eingefleischten Krimifreunden zu empfehlen. Hoffentlich werden noch weitere Bände, außer den bisherigen drei, übersetzt.

07.02.2007 19:13:18
Patricia Brock

Ein wunderbarer Krimi , die Schreibweise errinnert stark an den österreichischen Schriftsteller Wolf Haas. Wenn man das erste Drittel gelesen hat, fürchtet man schon das Ende des Buches da erst zwei Bände übersetzt sind , und man sich wünscht eines nach den anderen zu verschlingen.

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren