Der Consul

Erschienen: Januar 2003

Bibliographische Angaben

  • München: Droemer, 2003, Seiten: 400, Originalsprache
  • München: Knaur, 2006, Originalsprache
Wertung wird geladen

Am Morgen des 8. November 1932 findet ein Zimmermädchen Hitler erschlagen in der Suite des Weimarer Hotels Elephant. Es sind erst zwei Tage vergangen seit der Niederlage der NSDAP bei den Reichtagswahlen. Die Partei ist pleite und nun auch führerlos. Und dann werden noch Goebbels, Röhm und Gregor Strasser ermordet. Ausgerechnet der Berliner Kriminalkommissar Soetting, der sich nie um Politik geschert hat, soll die Mordserie aufklären. Rasch finden sich Indizien gegen den Terrorapparat der KPD. Soetting gerät in ein Spiel, dessen Regeln er nicht kennt. Während er ermittelt, zerstören Deutschnationale im Bündnis mit der Reichswehr Demokratie und Recht. Doch Soetting lässt nicht locker. Nach und nach deckt er ein groß angelegtes Komplott auf...

Der Consul

Der Consul

Deine Meinung zu »Der Consul«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren