Das Totenorakel

Erschienen: Januar 1998

Bibliographische Angaben

  • Mailand: Mondadori, 1990, Titel: 'L´oracolo', Seiten: 356, Originalsprache
  • München: Heyne, 1998, Titel: 'Das Orakel', Seiten: 429, Übersetzt: Elvira Bittner
  • Augsburg: Weltbild, 2004, Seiten: 429

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
1 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:58
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":1,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Hochspannung zwischen Neuzeit und Antike: Dem auf geheimnisvolle Weise aus den Fängen der griechischen Militärdiktatur geretten Claudio wird durch ein Orakel bei seinem Rachefeldzug gegen das Militär auf wundersame Weise geholfen...

Das Totenorakel

Das Totenorakel

Deine Meinung zu »Das Totenorakel«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
24.09.2007 17:49:57
Christin Beinhauer

Ein Wahnsinnig spannend geschrieben
keine einzelne Seite dieses Buches ist uninteressant. Es hat sehr viel Spaß gemacht das Buch zu Lesen
auch wenn man sich dabei sehr konzentrieren muss

06.07.2006 13:50:28
Marion

zu anfang habe ich gedacht, das kann ja heiter werden - und wollte schon nach ein paar Seiten das Buch weglegen. Zum Glück tat ich es nicht. Es wird und wird immer spannender und aufregender. Die Handlungsstränge der verschiedenen Personen spitzen sich zu einem furiosen Ende auf einem sagenumwobenen Berg zu. Am Ende bleibt aber immer noch eine Frage offen....
Mein fazit kaufen, lesen und durchhalten (auch wenn man kein griechisch kann) - weiterlesen bis zum Schluss!!

27.05.2006 23:17:12
Maria

Dieses Buch ist brilliant geschrieben . . . und hat mich immer in spannung, durch die immer wieder vorkommenden eher unerwarteten fälle versetzt! Auserdem bin ich ein riesiger Griechenlandfan und selbst auch griechin . . . daher hat mich dieses Buch mehr berührt als andere!

03.02.2006 14:05:38
angelika

Stilistisch schwach, ein Klischee jagt das andere, die Figurenzeichnung oberflächlich, der Plot vorhersehbar, Himmel war das mies. Ich bin Griechenlandfan, liebe Athen, an Antike und Zeitgeschichte interessiert, und ich bin eine begeisterte Leserin guter Kriminalromane. Ich hatte mich wirklich auf diesen Roman gefreut, aber das ist einfach nur grottenschlecht. Dies war der erste Krimi, den ich von Herrn Manfredi gelesen habe und es wird definitiv der letzte bleiben.

02.11.2004 19:02:04
reni

Das Totenorakel ist meiner Meinung nach genauso brilliant und fesselnd geschrieben wie "Die Jagd nach dem Wüstengrab". Den Schluß fand ich allerdings zu abrupt und er hätte etwas aufklärender sein können

07.08.2004 20:31:43
Thomas

Kauftipp für alle Bildzeitung-Leser.Das Buch glänzt durch einen banalen Schreibstil mit einer
sehr einfach gehaltenen Wortwahl.Außerdem wird viel zu viel Wert auf Nebensächlichkeiten gelegt was
das Buch zusätzlich langweilig werden lässt. Nach 30 Seiten habe ich aufgehört zu lesen und mich über
die 8,90€ geärgert.

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren