Rote Schatten

Erschienen: Januar 2004

Bibliographische Angaben

  • New York: Hyperion, 2000, Titel: 'Red Light', Seiten: 326, Originalsprache
  • München: Ullstein, 2004, Seiten: 478, Übersetzt: Norbert Möllemann
  • Berlin: Ullstein, 2005, Seiten: 478
Wertung wird geladen

Merci Rayborns neuer Fall: Zwei Jahre nach dem Tod ihres Partners Tim Hess soll sie den Mord an einem Callgirl aufklären. Doch plötzlich verdichten sich die Hinweise, dass ein guter Bekannter der Täter war: Mike McNally, Polizist und Mercis neuer Freund.

Rote Schatten

Rote Schatten

Deine Meinung zu »Rote Schatten«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren