Die Apostelin

Erschienen: Januar 1997

Bibliographische Angaben

  • New York: St. Martin’s Press, 1995, Titel: 'A monstrous regiment of women', Originalsprache
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1997, Seiten: 319, Übersetzt: Eva Malsch

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:88
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":1,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Mary Russell und Sherlock Holmes, der wohl eingeschworenste Junggeselle der Weltliteratur, haben geheiratet. Aber statt die Familienidylle zu pflegen, ist das Paar wieder mit einem Mordfall beschäftigt. Die angesehene Archäologin Dorothy Ruskin wird das Opfer eines kaltblütigen Verbrechens. Mußte die resolute Frau sterben, weil sie sich im Besitz einer mysteriösen Papyrusrolle befand, die anscheinend von der biblischen Maria Magdalena stammte.

Die Apostelin

Die Apostelin

Deine Meinung zu »Die Apostelin«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
31.01.2012 15:58:30
dennis-dominic

Ich persönlich finde die idee von einer heirat holmes eher ungeschickt gewählt.
denn holmes sagte selbst die liebe verträgt sich nicht mit der von ihm hochgeschätzten vernunft.
gut geschrieben, keine frage aber dennoch ungeschickt gewählt.
ich schreibe nun nur weiter weil ich wneigstens 300 zeichen brauche und meine meinung ließe sich mit 239 genau dalegen

24.05.2009 13:05:23
Maria-Luise

So Sherlock Holmes hat geheiratet, hat ja auch lange damit gewartet. Die Idee finde ich originell und der zweite Band dieser Reihe hat mich auch überzeugt. Die Autorin kann ihr Studium der Religionen nicht verleugnen, aber sie verpackt ihr Wissen so geschickt, dass es nie langweilig wird. Ich freue mich auf den nächsten Band.