Zorn der Engel

  • Gruenwald
  • Erschienen: Januar 1980
  • München: Gruenwald, 1980, Seiten: 440, Übersetzt: Claus Fischer
  • München: Goldmann, 1983, Seiten: 414
  • München: Blanvalet, 1989, Seiten: 440
  • Bindlach: Gondrom, 1997, Seiten: 440
  • München: Goldmann, 2002, Seiten: 414
  • München: Goldmann, 2005, Seiten: 414
Zorn der Engel
Zorn der Engel
Wertung wird geladen

Jennifer Parker, vierundzwanzig, eine schöne und kluge junge Anwältin, hat gerade ihre Stellung als Assistentin des New Yorker Staatsanwalts angetreten. Gleich am ersten Tag wartet ein spektakuläres Verfahren auf sie: der Prozeß gegen Michael Moretti, den zur Zeit erfolgreichsten jungen Mafiaboß. Und dieser Tag wird beinahe auch der letzte in der Karriere Jennifers - sie gerät in den Verdacht, selber im Sold der Mafia zu stehen.

So beginnt dieser glänzend geschriebene Roman um eine Frau, die später eine der besten Strafverteidigerinnen Amerikas wird, aber auch um die beiden Männer in ihrem Leben, um den verheirateten Adam Warner, der für die Präsidentschaft kandidiert und sich Skandale nicht leisten kann, und um Michael Moretti, den 'schwarzen Engel', von dem sie abhängig zu werden droht...

Zorn der Engel

Sidney Sheldon, Gruenwald

Zorn der Engel

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Zorn der Engel«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren