Hilflos

  • Ullstein
  • Erschienen: Januar 1970
  • London: Michael Joseph, 1968, Titel: 'Forfeit', Seiten: 206, Originalsprache
  • Frankfurt am Main; Berlin: Ullstein, 1970, Titel: 'Jede Wette auf Mord', Seiten: 157, Übersetzt: Sigrid Kellner
  • Zürich: Diogenes, 1994, Seiten: 277, Übersetzt: Nikolaus Stingl
Wertung wird geladen

James Tyrone ist Sportreporter eines englischen Massenblattes und spezialisiert auf Pferderennen: ein Mann mit eisernen Nerven. Doch seit dem Tag, an dem sein Freund Bert Chechov auf dem Pflaster der Fleet Street starb, sieht Ty überall Gespenster. Denn dieser Todesfall macht aus seiner Reportage über Pferdewetten den Funken, der ein Pulverfaß internationaler Wettbetrügereien hochjagt. Ty schwebt in Lebensgefahr - aber schlimmer noch ergeht es seiner Frau Liz. Muß sie sterben, damit er recht behält?

Hilflos

, Ullstein

Hilflos

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Hilflos«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren