Schnappschuß

  • Goldmann
  • Erschienen: Januar 1968
  • London: Michael Joseph, 1967, Titel: 'Blood Sport', Seiten: 230, Originalsprache
  • München: Goldmann, 1968, Titel: 'Grand-Prix für Mord', Seiten: 262, Übersetzt: Norbert Wölfl
  • München: Goldmann, 1974, Titel: 'Grand-Prix für Mord', Seiten: 261
  • München: Goldmann, 1978, Titel: 'Grand-Prix für Mord', Seiten: 261
  • München: Goldmann, 1988, Titel: 'Grand-Prix für Mord', Seiten: 261
  • Zürich: Diogenes, 1998, Seiten: 362
Wertung wird geladen

Die Familie kann auch eine tödliche Institution sein: besonders bei Haß, Neid und einer Leiche im Keller des Stammhauses. Gene Hawkins, Geheimagent, ist Experte, wenn es gilt, einen Unfall zu arrangieren - deshalb schöpft er sofort Verdacht, als er Zeuge eines solch gekonnten Arrangements wird. Ein wertvoller Zuchthengst ist verschwunden. Ein junges Paar verbringt einen gefährlichen Nachmittag in einem Boot auf der Themse ... - Hawkins drängt sich die Vermutung auf, dass diese beiden Ereignisse zueinander in Beziehung stehen.

Schnappschuß

, Goldmann

Schnappschuß

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Schnappschuß«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren