Tödliche Erbschaft

Erschienen: Januar 2002

Bibliographische Angaben

  • New York: Putnam, 1999, Titel: 'Death of a Colonial', Seiten: 275, Originalsprache
  • München: btb, 2002, Seiten: 380, Übersetzt: Andreas Jäger
Wertung wird geladen

London, Ende des 18. Jahrhunderts. Als Arthur Paltrow wegen Mordes hingerichtet wird, erhebt die britische Krone Anspruch auf sein Vermögen. Doch da taucht unerwartet Paltrows jüngerer Bruder Lawrence auf, der seit Jahren als in der neuen Welt verschollen galt. Er beansprucht das Erbe seines Bruders. Eine Kommission soll klären, inwieweit Paltrows Ansprüche berechtigt sind. Wenn auch Freunde und insbesondere die Mutter aus ganzem Herzen bezeugen, dass der Fremde tatsächlich der vermisste Lawrence ist, bleibt Richter Sir John Fielding skeptisch. Dann wird Lawrence' Mutter ermordet, und Sir John muss sich eingestehen, dass er den falschen im Visier hatte ...

Tödliche Erbschaft

Tödliche Erbschaft

Deine Meinung zu »Tödliche Erbschaft«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren