Zwei Leichen in drei Koffern

  • Random House Audio
  • Erschienen: April 2022
Zwei Leichen in drei Koffern
Zwei Leichen in drei Koffern
Wertung wird geladen
Malte Stamer
90°

Krimi-Couch Rezension vonAug 2022

Genuss erfordert Geduld

Nach langer Zeit veröffentlicht Kai Magnus Sting mal wieder eine Box mit Kriminalhörspielen. Genau genommen ist es ein Bundle, bei Büchern würde man gar von einem Konvolut sprechen. „Mordsgalopp“ verspricht vier herrliche mörderische Kriminalhörspiele mit einer Gesamtlaufzeit von gut 450 Minuten, also mehr als 7 Stunden. Da braucht es schon viel Geduld, Tapferkeit und genussvolle Pausen. Enthalten sind folgende Stücke:

CD 1: „Zwei Leichen in drei Koffern“ / CD 2: „Das dicke Ende oder Hildesheimers Hinrichtung“ / CD 3: „Die blauen Nashörner“ / CD 4: „Das Gruselhaus“.

Produziert wurden die Hörspiele teilweise bereits vor 10 Jahren, die Endbearbeitung fand dann, Corona kann auch was Gutes haben, im Jahr 2021/2022 statt, weil der Autor und Regisseur endlich mal wieder Zeit hatten. Wer Genaueres wissen möchte, sollte unbedingt die Boxen kaufen, die mit ausführlichen Booklets ausgestattet und ihren Preis wert sind.

Hier soll das Hörspiel „Zwei Leichen in drei Koffern“ mit knappen 2 Hörstunden vorgestellt werden. Schon der Titel deutet an, dass es hier um Metzeleien und tiefschwarzen Humor geht.

Inhalt

Der Amateurdetektiv Alfons Friedrichsberg möchte am Ende seiner Kur im wunderschönen Bad Pyrmont seinen Koffer an der Rezeption abholen. Oh, so der Diensthabende, den hat ihre Frau schon abgeholt, es soll eine Überraschung sein. Das ist es wirklich, so Friedrichsberg, ich habe nämlich keine Frau!

So beginnt eine schaurig-schöne Geschichte, in der Friedrichsberg später in seinem Koffer fein sezierte Leichenteile findet, deren tote Köpfe kurz darauf kunstvoll im Kurpark drapiert wurden. Parallel dazu verschwinden aus einer Kunstausstellung wertvolle Werke.

Friedrichsberg und seine Freunde Jupp Straaten und Willi Dahl ermitteln als unmittelbar Betroffene auf eigene Faust und geraten in eine Szenerie aus Gaudi und Gefahr. Niederrhein, Bad Pyrmont und München sind schon attraktive Hörplätze. Auftragskiller, dubiose Kunsthändler, Salonmusiker und das Rentnerteam versprechen abwechslungsreichen Hörgenuss.

Das Team

Das Dreierteam um den Amateurdetektiv Friedrichsberg mit seinen Freunden Straaten und Dahl sind in der Hörspielszene alte Bekannte des Autors Kai Magnus Sting. Sie ertönten im Jahr 2010 als älteres Rentnerteam erstmals und sind unüberhörbar eine Hommage an Gisbert Haefs mit seinen vier Hörspielen um das Triumvirat von Rentnern. Gemeinsam ist beiden Serien der Einsatz von herausragenden Sprechern. Friedrichsberg ist Rentner und wird immer wieder in skurrile, gruselige Geschichten hineingezogen und damit zum Amateurdetektiv.

Zwischenzeitlich sind mit diesem Team in unregelmäßigen Abständen ca. 10 umfangreiche Hörspiele in sehr unterschiedlichen Formaten erschienen.

Die Sprecher

Das herausragende an diesen Hörspielen sind zuallererst die Sprecher. Bis in die kleinste Rolle hört man renommierte Theaterschauspieler und erfolgreiche Kabarettisten mit differenziertem Humor aus Deutschland. Erzähler bei allen Hörspielen ist Henning Venske. Hobbydetektiv Alfons Friedrichsberg wird gesprochen von Hans Korte und die mit ihm ermittelnden Freunde von Jochen Busse und Kai Magnus Sting.

Zu hören sind ferner:
Bastian Pastewka, Peter Fricke, Uwe Rößler, Andreas Obering, Heinz-Peter Lengkeit, Mirja Boes, Peter Nottmeier und Manni Breuckmann als Nachrichtensprecher. In der Nachproduktion von 2022 tauchen sogar bereits Verstorbene auf. Man hört, dass jeder Sprecher seiner Figur eine Stimme gibt, die ein wenig vom Sprecher selbst enthält. Unüberhörbar ist auch, dass hier überwiegend im Ensemble aufgenommen worden ist und nicht einzeln aufgenommene Spuren zusammengeschnitten wurden.

Das Hörspiel

Handwerklich ist alles erste Sahne. Basis ist ein literarischer Text voller Wort- und Gedankenspiele, die keine Grenzen kennen. Da wird schon mal 5 Minuten darüber nachgedacht, wie tote Köpfe in den Kurpark kommen. Letztlich ist es wohl diese Detailverliebtheit, die dem Gruseligen seinen Schrecken nimmt. Aber vor allem sind die Dialoge des Rentnerteams intelligent und der Autor wartet mit immer neuen Wendungen und Ideen auf.

Damit passen die Hörspiele in kein übliches Schema, denn sie sind skurril, witzig, fantastisch und spannend. Und es gibt immer wieder kleine Geniestreiche der Regie. Z.B. die Telefonate mit einer Quakastimme auf der Gegenseite. Mit Staunen nimmt der Hörer zur Kenntnis, dass er dem Telefonat auch ohne die Gegenstimme bestens folgen kann. Alles unterlegt mit ausgewählter, z.T. eigens eingespielter Musik und passendem Sound.

Die Story wird von einem Erzähler vorgetragen, was ja bei Hörspielkennern nicht unbedingt beliebt ist, weil es Tempo nimmt.

Das Hörspiel ist mit seinen Metzeleien voller makabrer, hanebüchener Ideen und Taten, gespickt mit schwarzem Humor.

Unüberhörbar ist auch, dass das Hörspiel kein Zusammenschnitt vieler Sprechertapes ist, sondern hier noch vor mehr als 10 Jahren gemeinsam im Studio gearbeitet wurde. Der aktuell angefertigte Schnitt und Sound mit mehr technischen Möglichkeiten erzeugen eine Rarität, die es heute selten gibt.

Dem Hörer wird, was den Umfang und die Konzentration angeht, allerdings einiges abverlangt.

Fazit

Für Liebhaber von schwarzem Humor, Wortakribie und bester Produktion ist diese Box ein absolutes Muss. Kopfkino at it´s best.

Der Technikfreund wird eine Produktionsweise genießen, wie sie heute nur noch in wenigen Fällen stattfindet. Hinweise dazu finden sich übrigens im dem ausführlichen Booklet.

Zwei Leichen in drei Koffern

, Random House Audio

Zwei Leichen in drei Koffern

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Zwei Leichen in drei Koffern «

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren