Probe 12

Erschienen: September 2021

Bibliographische Angaben

- TB, 496 Seiten

Couch-Wertung:

88°
Wertung wird geladen
Thomas Gisbertz
Wenn Fiktion längst Realität ist

Buch-Rezension von Thomas Gisbertz Okt 2021

Georgy Anasias, der am Tifliser Delbrück Phage Research Centerforscht, fühlt sich seit Wochen verfolgt. Irgendjemand scheint hinter ihm und seinen Forschungsergebnissen her zu sein.

Als die Wissenschaftsjournalistin Nina Falkenberg ihren Ziehvater und ehemaligen Mentor Anasias in Georgien besucht, gerät ihre Welt plötzlich aus den Fugen. Auf den Wissenschaftler wurde ein brutaler Anschlag verübt, den er nicht überlebt. Neun Jahre lang hatte Anasias gemeinsam mit Maren Conrad an der Entwicklung von zwölf Superphagen gearbeitet. Scheinbar ist es ihm tatsächlich gelungen, ein Medikament gegen die gefährlichsten multiresistenten Keime der Welt zu finden. Musste er deswegen sterben?

Letzte Rettung

Kurz vor seinem Tod hat Anasias die Forschungsergebnisse an seinen ehemaligen Assistenten und wissenschaftlichen Mitarbeiter Dr. Max Seifert geschickt, der mittlerweile für die Kommunikationsagentur Medic Affairs arbeitet und als Lobbyist tätig ist. Währenddessen sucht der Foodhunter und Blogger Tom Morell verzweifelt nach einer alternativen Therapie, um seiner schwerkranke Tochter Sylvie das Leben zu retten. In Berlin kreuzen sich die Wege von Nina, Tom und Max. Tatsächlich kommen sie gemeinsam in den Besitz der Superphagen. Die Freude ist aber nur von kurzer Dauer, denn die Drei sind nicht die Einzigen, die hinter Anasias‘ Forschung her sind und ihre Gegner schrecken weder vor Entführung, noch vor Erpressung und Mord zurück.

Ungewöhnliches Autorenpärchen

Die Autorinnen Kathrin Lange und Susanne Thiele lernten sich bei einer Tagung einer regionalen Kulturinitiative kennen. Bereits beim ersten Treffen tauschten sie die ersten Ideen aus. Schnell war beiden klar, dass daraus ein Roman entstehen könnte. Dass sich die gemeinsame Arbeit gelohnt hat, beweist nun ihr aktueller Wissenschaftsthriller Probe 12.

Kathrin Lange schreibt seit Jahren erfolgreich Bücher für Erwachsene und Jugendliche. Seit ihrem Debüt sind mehr als 25 Romane in verschiedenen Genres erschienen. Zuletzt veröffentlichte sie unter ihrem Pseudonym Katja Lund gemeinsam mit dem Pellwormer Inselpolizisten Markus Stephan den Krimi Wattenmeermord.

Susanne Thiele ist Leiterin der Presse- und Kommunikationsstelle des Braunschweiger Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung. Die studierte Mikrobiologin und Biochemikerin schrieb für verschiedene Tageszeitungen und Journale. 2019 veröffentlichte sie das Sachbuch Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ihre Türklinke über gute und schädliche Keime im Alltag.

Kampf gegen Antibiotikaresistenzen

Lange / Thiele gelingt gleich bei der ersten Zusammenarbeit ein packender und brisanter Wissenschaftsthriller. Darüber hinaus könnte er aktueller gar nicht sein.

Erst im April forderte die WHO aufgrund zahlreicher Antibiotikaresistenzen neue Mittel gegen Bakterien. Einige der gefährlichsten Bakterien der Welt hätten Resistenzen gegen die bekannten Mittel entwickelt. Inzwischen geht man von zwölf multiresistenten Bakterienstämmen, den „Dirty Dozen“, aus. Das Erschreckende ist, dass nun auch resistente Bakterien gegen Reserve-Antibiotika gefunden wurden.

Hinzu kommt, dass in vielen Ländern nach Experten-Angaben mehr als die Hälfte der Antibiotika falsch eingesetzt werden. Auch während der Behandlung von Intensivpatienten während der Corona-Pandemie spielte der Einsatz von Antibiotika eine wichtige Rolle. Als Alternativen beleuchtet die WHO nun mehrere neue Therapieformen. Dazu gehören auch Versuche mit Antikörpern und mit Bakteriophagen, also Viren, die Bakterien als Wirtszelle nutzen und gleichzeitig für den Mensch ungefährlich sind. Große Investoren und Pharmaunternehmen habe aber nur geringes Interesse an der Erforschung neuer Therapien, weil derartige Mittel keine große Rendite versprechen.

Kathrin Lange und Susanne Thiele gelingt es in beeindruckender und eindringlicher Weise, die Vielzahl an wissenschaftlichen Hintergrundinformationen leicht verständlich in ihren Roman einfließen zu lassen und sich literarisch damit auseinanderzusetzen. Zusätzlich hat die Geschichte eine starke politische Dimension. Dazu gehören unter anderem ein FDP-Politiker, die sich eher auf die Möglichkeiten des freien Marktes verlässt statt sich für verbindliche Gesetze zum Einsatz der Phagen einzusetzen, sowie die Diskussion rund um die DART 2020, die Deutsche Antibiotika-Resistenzstrategie des Bundesministeriums für Gesundheit, die 2015 vom Bundeskabinett verabschiedet wurde. Damit trägt der Roman in vielerlei Hinsicht zu einer wichtigen Diskussion bei.

Fulminanter Thriller

Aber Probe 12 ist trotz der wissenschaftlichen Grundlage und den zahlreichen Fakten alles andere als ein Sachbuch. Dies liegt unter anderem daran, dass Kathrin Lange eine gute Thrillerautorin ist. Der Roman besitzt einen temporeichen und kurzweiligen Plot, viel Action und mit Nina Falkenberg und Tom Morell zwei starke Protagonisten.

Daneben gibt es mit Kriminalkommissarin Christina Voss von der Abteilung Polizeilicher Staatsschutz desLKA Berlin eine taffe Ermittlerin, die sich an die Fersen eines Phantoms heftet. „Prometheus“, wie sich der Unbekannte nennt, verteilt nicht nur überall in der Bundeshauptstadt Flugblätter mit mysteriösen Botschaften, sondern verübt gleichzeitig wiederholt mit Hilfe von Bakterien Anschläge auf Kliniken und Seniorenresidenzen.

Der Roman erinnert in seiner inhaltlichen Gestaltung etwas an die Thriller Uwe Laubs. Während dieser aber naturwissenschaftliche Phänomene thematisiert, legt Probe 12 seinen Schwerpunkt auf die medizinische Forschung. Die Schnittmenge ist aber unübersehbar: Es geht um aktuelle weltweit relevante Probleme, vor denen die Gesellschaft und vor allem die Politik nicht mehr die Augen verschließen darf. Deswegen sind Romane wie dieser so wichtig.

Fazit:

Das Autorenduo Lange / Thiele liefert einen packenden und überaus unterhaltsamen Thriller, der in brillanter Weise im Rahmen der aktuellen Diskussion über Antibiotikaresistenzen wissenschaftliche Fakten und politische Kontroversen mit einer temporeichen Geschichte und einem klugen Plot verbindet. Edutainment der ganz besonderen Art. Eine klare Leseempfehlung.

Probe 12

Probe 12

Deine Meinung zu »Probe 12«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren