Im Sinne der Gerechtigkeit

  • Reinhardt
  • Erschienen: Oktober 2020

- HC, 296 Seiten

Wertung wird geladen

Der Schwiegersohn eines guten Freundes von Kommissär Ferrari wird des Mordes beschuldigt. Die Beweislage ist eindeutig, und so drängt Staatsanwalt Borer darauf, den Fall abzuschliessen und mit vereinten Kräften eine mysteriöse Mordserie aufzuklären. Ferrari lehnt entschieden ab, er und seine Assistentin Nadine Kupfer wollen sich ein eigenes Bild machen. Nach heftiger Diskussion schlägt Borer einen Deal vor: Er gibt ihnen achtundvierzig Stunden Zeit, um weitere Ermittlungen anzustellen. Im Gegenzug müssen sie die Aufklärung der Mordserie übernehmen, bei der die Kollegen in einer Sackgasse gelandet sind. Die Abmachung gilt und der Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Unter Hochdruck stellen Nadine und Ferrari fest, dass zwischen den beiden Fällen Parallelen existieren. Welche Rolle spielt der Schwiegersohn des Freundes? Ist er der gesuchte Massenmörder? Die Uhr tickt unaufhaltsam. Staatsanwalt Borer duldet keinen weiteren Aufschub, denn er glaubt, dass sein bestes Team Zeit schinden will, um den Freund zu decken.

Im Sinne der Gerechtigkeit

, Reinhardt

Im Sinne der Gerechtigkeit

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Im Sinne der Gerechtigkeit«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren