Baskischer Tod

  • HarperCollins
  • Erschienen: März 2020

- Rafael Ibara ermittelt 1

- Taschenbuch

- 256 Seiten

Baskischer Tod
Baskischer Tod
Wertung wird geladen

Der Tag von Comisario Rafael Ibara beginnt ungewohnt dramatisch: Bei einem Routineeinsatz findet er die Leiche einer jungen Frau - gebettet auf Menschenknochen. Nach Jahren in Brüssel und Hamburg der Liebe halber im spanischen Baskenland gestrandet, kümmert sich der alleinerziehende Vater normalerweise um die Sorgen und Nöte argloser Touristen in den Küstenorten. Da scheint ein Mordfall eine Nummer zu groß für ihn. Und so schickt Rafas Chef eilig nach einem erfahrenen Mord-Ermittler aus Bilbao, der schnell einen Tatverdächtigen präsentieren kann - zu schnell für Rafas Geschmack. Und so beschließt er zusammen mit seiner Kollegin Casta Zamora, den Tod der jungen Frau und das Geheimnis der Knochen auf eigene Faust aufzuklären.

Baskischer Tod

Julen Zabache, HarperCollins

Baskischer Tod

Weitere Bücher der Serie:

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Baskischer Tod«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren