Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

4 x 91°-100°
2 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:94.666666666667
V:6
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":2,"91":0,"92":0,"93":1,"94":0,"95":1,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":2}

Sommerpause. Der Bundespräsident macht Urlaub auf Juist. Doch es mehren sich die Hinweise, dass ein Mörder auf ihn angesetzt wurde. Kriminalhauptkommissar Tinus Velten wird von Berlin auf die ostfriesische Insel entsandt, um das Sicherheitsteam vor Ort zu unterstützen. Und er hat noch einen zweiten, geheimen Auftrag: Offenbar gibt es einen Spitzel in den eigenen Reihen. Velten muss ihn so schnell wie möglich überführen - sonst wird sein erster Einsatz an der Nordsee tödlich enden.

Nordseedämmerung

Nordseedämmerung

Deine Meinung zu »Nordseedämmerung«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
01.06.2020 20:44:43
Leseratte

Das Buch hat mir richtig gut gefallen. Es ist sehr spannend, daher wollte ich immer schnell weiterlesen. Bis zum Schluss habe ich nicht gewusst wer der Maulwurf ist und war auf der falschen Fährte. Die Hauptperson Tobias Velten wird als sehr menschlich dargestellt und konnte mich in seiner Rolle überzeugen. Auch habe ich das Buch gerne gelesen, weil viele interessante Personen darin vorkommen. So gab es beim Lesen keine Langeweile, denn wie Tobias Velten haben auch andere Personen eine eigene Geschichte.

Durch die ausführliche Beschreibung der Insel durch den Autor und meine persönlichen Inselkenntnisse als auch durch die Zeichnungen der Insel im Bucheinband konnte ich mich in vielen Situationen der Handlung hineinversetzen. Diese spannende Geschichte kann ich mir sehr gut auch als Fernsehfilm vorstellen.

20.05.2020 21:38:48
Krimileser_Mimi

Es gibt Anschlagspläne auf den Bundespräsidenten, doch dieser möchte sich nicht von seinem lang ersehnten Urlaub auf Juist abhalten lassen. Dies bedeutet jede Menge Arbeit für den sympathischen Kommissar Tobias Velten und die taffe Leiterin des Teams der Personenschützer Svenja Jenner. Als wenn die Gewährung der Sicherheit für den Bundespräsidenten nicht bereits fordernd genug wäre, gibt es auch noch den Verdacht, dass sich ein Spitzel im Team befindet.

Ein spannender Pageturner, der einen schnell in seinen Bann zieht. Die unterschiedlichen Handlungsstränge sind sehr gut konstruiert und die Auflösungen überzeugen. Der Roman ist gut geschrieben und die Charaktere fesseln den Leser. Insbesondere der unsympathische Bundespräsident Jochen Bramberger, die starke Svenja Jenner und der symphytische Tobias Velten haben mich begeistert. Auch der feine Humor des Autors (ich sage nur „Juister Mordsee – Der erste Fall für Mathilde Sommerblum“) hat mir sehr gut gefallen und für ein großes Lesevergnügen gesorgt.

Zusammenfassend ist zu sagen, dass dem jungen Autor Christian Kuhn ein überzeugender Debütroman gelungen ist und ich mich auf ein wiedersehn mit Tobias Velten freue. Vielleicht ja wieder an der Nordsee.

Film & Kino
Knives Out

Bestsellerautor Harlan Thrombey feiert mit seiner Großfamilie, der Haushälterin und seiner jungen, hochgeschätzten Pflegerin Marta Cabrera, seinen fünfundachtzigsten Geburtstag im eigenen luxuriösen Herrschaftshaus. Jeder der anwesenden Verwandten bekommt an diesem Abend eine gut gemeinte, aber existentiell bedrohliche Abfuhr mit auf den Weg. Der Beginn einer unruhigen Nacht, an deren Ende der Hausherr tot aufgefunden wird. Titel-Motiv: © MRC II Distribution Company L.P.

zur Film-Kritik