Herr Susi

Erschienen: Januar 2000

Bibliographische Angaben

  • Berlin: Volk und Welt, 2000, Seiten: 274, Originalsprache
Wertung wird geladen

Georg Susacek kann aufatmen. Endlich hat er es geschafft. Im blütenreinen Anzug steht er auf der Ehrentribüne des Stadions, bejubelt als cleverer Fußballpräsident, beneidet und bewundert für seinen Erfolg. Der Mann, der die Handynummer Gottes kennt, der weiße Hai in einer Gesellschaft von Geldschefflern und Karrieremachern. Nur wenige wissen, dass seine Weste befleckt, sein Herz kalt ist wie Stein, dass er feige, eitel, rachsüchtig und berechnend ist. Beste Aussichten, weiter aufzusteigen. Ein böser Roman, eine unbarmherzige und meisterhafte Satire.

Herr Susi

Herr Susi

Deine Meinung zu »Herr Susi«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren