Chiemsee-Blues

  • Pendragon
  • Erschienen: Januar 2011
  • Bielefeld: Pendragon, 2011, Seiten: 272, Originalsprache
Wertung wird geladen

Zur Hochsaison zieht es Touristen in Scharen ins idyllische Prien am Chiemsee. Doch ausgerechnet am Karfreitag wird in einem Aus­sichtspavillon am See eine abgetrennte Frauen­hand gefunden ausgestellt wie ein Kunst­objekt. Schnell begreift Kom­missar Hattinger, dass er es mit einem eiskalten Mörder zu tun hat. Aber es kommt noch schlimmer: Der Täter scheint den Kommissar mit weiteren Morden herausfordern zu wollen.

Chiemsee-Blues

Thomas Bogenberger, Pendragon

Chiemsee-Blues

Deine Meinung zu »Chiemsee-Blues«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren