Der Schinder

Erschienen: Januar 2015

Bibliographische Angaben

  • Mildenau: Telescope, 2015, Seiten: 214, Originalsprache

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:100
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}

Maxim Winterberg kann sich an nichts mehr erinnern. Der ehemals anerkannte Folterexperte und Mitarbeiter der Polizei ist nur noch ein Schatten seiner selbst. Dennoch ruft Kommissarin Daria Storm ihn zur Hilfe, als an verlassenen Orten auf einmal grausam zugerichtete Leichen gefunden werden. Die Toten tragen die Handschrift des Schinders, eines Serienmörders, der vor zwei Jahren sein Unwesen trieb und dann spurlos verschwand. Doch jetzt ist er zurück und eine Hetzjagd durch die Ruinen Berlins nimmt ihren Lauf. Zu spät verstehen Maxim und Daria, dass sie absolut niemandem vertrauen dürfen.

Der Schinder

Der Schinder

Deine Meinung zu »Der Schinder«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
02.01.2019 18:26:52
Ulrike

Spannung hautnah erleben

Band 1 der Daria-Storm-Reihe konnte mich gleich von Beginn an überzeugen. Man braucht nur wenige Seiten, um komplett in die Geschichte einzutauchen. Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und man fiebert und leidet förmlich mit.

Der Schinder ist ein Thriller, der seinem Namen alle Ehre macht: Die beiden Autorinnen schaffen es, die teils beklemmende Atmosphäre sowie Ängste zu transportieren wie man das nur selten erlebt. Dies ging so weit, dass ich nach abendlicher Lektüre nachts mit klopfendem Herzen aus einem Traum hochschreckte, in dem ich mich in der Rolle eines sich verfolgt sehenden Protagonisten wiederfand. Wer also Spannung hautnah erleben möchte, der ist hier richtig.

Das Autorenduo schreibt bildhaft, abwechslungs- und temporeich. Man erhält detaillierte Beschreibungen, wo man sie erhofft (oder sollte ich sagen befürchtet), in überflüssigen Details verlieren sich die Autorinnen hingegen glücklicherweise nie. Die Kapitel haben eine angenehme Länge, was schnell dazu verführt, noch eben ein weiteres Kapitel zu lesen.

Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung für dieses Buch, da es für mich alles bietet, was ein wirklich guter Thriller braucht!

Film & Kino
Knives Out

Bestsellerautor Harlan Thrombey feiert mit seiner Großfamilie, der Haushälterin und seiner jungen, hochgeschätzten Pflegerin Marta Cabrera, seinen fünfundachtzigsten Geburtstag im eigenen luxuriösen Herrschaftshaus. Jeder der anwesenden Verwandten bekommt an diesem Abend eine gut gemeinte, aber existentiell bedrohliche Abfuhr mit auf den Weg. Der Beginn einer unruhigen Nacht, an deren Ende der Hausherr tot aufgefunden wird. Titel-Motiv: © MRC II Distribution Company L.P.

zur Film-Kritik