Mailand wird wieder aufgebaut

Erschienen: Januar 1978

Bibliographische Angaben

  • Mailand: Rizzoli, 1963, Titel: 'Il cavallo venduto', Seiten: 166, Originalsprache
  • München: Heyne, 1978, Seiten: 126, Übersetzt: Ursula Schädler & Abel Sermi

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Nachdem der Feuersturm über Europa hinweggerast ist, kommen sie aus ihren Kellern gekrochen. Es sind nicht mehr viele, und die meisten von ihnen sind strahlenkrank, und sie werden weiter dezimiert von Epidemien und Hungersnöten nur die Stärksten und Skrupellosesten überleben. Der Hunger und die Kälte treiben sie nach Süden in Horden durchstreifen sie strahlenverseuchtes Gebiet, suchen mordend und plündernd kleine Kommunen heim, die neu erstanden sind, und überqueren unter unvorstellbaren Strapazen die Alpen, um wie ihre Vorfahren anderthalb Jahrtausende früher eine neue Heimat zu suchen. Und wie damals ist mit dem Niedergang nicht nur die Kunst des Ziegelbrennens verloren, sondern auch ein Großteil des Wissens und der zivilisatorischen Errungenschaften. Da geht die Kunde, dass Mailand wieder aufgebaut werde, dass man dort versuche, die einstige Zivilisation neu aufzurichten. Immer mehr Menschen lenken ihre Pferde dorthin und setzen über den Ticino. Vor der streng bewachten Stadtgrenze treffen sich Pietro, der Schneider, und Ida, seine Frau, die das Wanderleben satt hat, und ihre Tochter Giovanna, die das freie Leben in der Wildnis liebt, Marino, der Arzt, der einem Gespenst der Vergangenheit nachjagt, Paolo, der Soldat der neu erstehenden Macht, der seiner Liebe das Leben opfert, und ein Alter, den sie den Verrückten nennen, weil er unablässig vor den unheilvollen Zeichen warnt, die wie ein Menetekel über der neuen Zivilisation stehen. Denn schon trägt sie den Fluch der alten in sich, weil der Mensch sich nicht geändert hat.

Mailand wird wieder aufgebaut

Mailand wird wieder aufgebaut

Deine Meinung zu »Mailand wird wieder aufgebaut«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

Echte Täter,
wahre Ereignisse

Wir berichten über spannende Kriminalfälle und spektakuläre Verbrechen, skrupellose Täter und faszinierende Ermittlungsmethoden – historisch, zeitgeschichtlich, informativ. Aktueller Beitrag: Der große Wall-Street-Anschlag von 1920, ein Krimi-Couch Spezial von Dr. Michael Drewniok. Titel-Motiv: © istock.com/EXTREME-PHOTOGRAPHER

mehr erfahren