Zu hoch hinaus

  • Ullstein
  • Erschienen: Januar 1965
  • London: Robert Hale, 1955, Titel: 'You've got it coming', Seiten: 250, Originalsprache
  • Frankfurt am Main; Berlin: Ullstein, 1965, Seiten: 148, Übersetzt: Robert E. Maass
  • Frankfurt am Main; Berlin; Wien: Ullstein, 1978, Seiten: 148, Übersetzt: Robert E. Maass
Zu hoch hinaus
Zu hoch hinaus
Wertung wird geladen

Diamanten im Wert von drei Millionen Dollar hat die zweimotorige Moonbeam an Bord, als sie in Los Angeles startet. Harry Griffin hätte sie nach San Franzisco fliegen sollen. Aber vorher flog er selber, wegen Unzuverlässigkeit. Wenn die Maschine trotzdem nicht ankommt, so ist das nicht die Schuld des neuen Piloten. Harry Griffin konnte eben die Diamanten nicht vergessen.
Nun mag er zwar ein guter Pilot sein, der ein Flugzeug kapern und damit in der Wüste heruntergehen kann, beim Start als Gangster aber macht er Bruch. Wer zu hoch hinaus will, muss Federn lassen. So landet Harry mit den Diamanten in der Tasche zwischen zwei Stühlen und sechs Leichen. Er wird von der Polizei und einer mächtigen Gangsterorganisation gejagt, und selbst Glorie, die abgelegte Räuberbraut, ist mit ihrem Latein und auch sonst am Ende. Aber Harry verkauft seine Haut teuer.

Zu hoch hinaus

, Ullstein

Zu hoch hinaus

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Zu hoch hinaus«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren