Gesucht wird

Erschienen: Januar 1971

Bibliographische Angaben

  • London: Jarrolds, 1950, Titel: 'Mallory', Seiten: 187, Originalsprache, Bemerkung: als Raymond Marshall
  • Frankfurt am Main; Berlin; Wien: Ullstein, 1971, Seiten: 158, Übersetzt: Ursula Bergmann
  • Frankfurt am Main; Berlin; Wien: Ullstein, 1981, Seiten: 158, Übersetzt: Ursula Bergmann

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Der Schrei hallte in der nächtlichen Stille wider - ein schauerlicher Ton, der Martin Corridon aus dem Sessel hochriss. Doch noch ehe er an der Tür war, erbebte das alte Haus unter einem schweren Aufprall in der Diele. Da sah Corridon: Rita lag leblos am Fuß der Treppe, den Hals in unnatürlichem Winkel verrenkt. Wieder war Corridon um Sekunden zu spät gekommen im Wettlauf mit diesem Phantom, das manche Mallory nannten. Gesucht wird Mallory. Und Corridon muss ihn finden, wenn er nicht sein nächstes Opfer werden will.

Gesucht wird

Gesucht wird

Deine Meinung zu »Gesucht wird«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.