Ein Schlummertrunk vom Boss

Erschienen: Januar 1955

Bibliographische Angaben

  • London: Jarrolds, 1946, Titel: 'I'll get you for this', Seiten: 200, Originalsprache
  • Berlin-Grunewald: Amsel, 1955, Titel: 'Der Sarg mit dem doppelten Boden', Seiten: 231, Übersetzt: Dietrich Bogulinski
  • Frankfurt am Main; Berlin: Ullstein, 1969, Seiten: 173, Übersetzt: Monika Lenhart-Poestges
  • Frankfurt am Main; Berlin; Wien: Ullstein, 1978, Seiten: 173, Übersetzt: Monika Lenhart-Poestges
Wertung wird geladen

In Paradise Palms, dem Spielerparadies, fand Chester Cain nichts so, wie es sein sollte: Die Karten waren gezinkt. Die Mädchen waren spröde. Der Polizeichef war zu freundlich, und im Hotel schlief man zu lange - mancher wachte gar nicht mehr auf. Was aber Chester Cain am meisten schockierte: sogar der Whisky war gedoktert. Jemand mußte in dieser Stadt die Ordnung wiederherstellen. Und Chester Cain war ganz der Mann dazu. Allerdings beging er einen Fehler: Er unterschätzte den Gegner, mit dem er sich da eingelassen hatte.

Ein Schlummertrunk vom Boss

Ein Schlummertrunk vom Boss

Deine Meinung zu »Ein Schlummertrunk vom Boss«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren