Ein Ticket für die Todeszelle

Erschienen: Januar 1954

Bibliographische Angaben

  • London: Jarrolds, 1949, Titel: 'Lady-Here's your wreath', Seiten: 224, Originalsprache, Bemerkung: als Raymond Marshall
  • Berlin: Amsel, 1954, Titel: 'Nach Mitternacht', Seiten: 233, Übersetzt: Gottfried Beutel
  • Frankfurt am Main; Berlin; Wien: Ullstein, 1971, Seiten: 158, Übersetzt: Renate Steinbach

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Die Stimme am Telefon beorderte ihn zu einer Hinrichtung. Und so hört der Reporter Nick Mason als einziger die letzten Worte des Todeskandidaten: »Ihr habt den Falschen& Es war Lu!«
Also ein Justizmord? Nick stößt auf eine betrügerische Aktiengesellschaft, auf Erpressung und - auf eine schöne junge Frau, die im Brennpunkt aller Intrigen steht.
Nur auf eine stößt er nicht: seine mysteriöse Auftraggeberin. Will sie nur den Hingerichteten rächen? Oder ihm Lu nachschicken? Oder will sie gefährliche Zeugen aufspüren und beseitigen lassen? Je näher Nick des Rätsels Lösung kommt, desto klarer wird ihm eines: Diese Frau schickt ihn in den Tod!

Ein Ticket für die Todeszelle

Ein Ticket für die Todeszelle

Deine Meinung zu »Ein Ticket für die Todeszelle«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.