Auf der Spur des Wolfs

  • Kabel
  • Erschienen: Januar 2001
  • New York: Random House, 1999, Titel: 'Blood Money', Seiten: 351, Originalsprache
  • München: Kabel, 2001, Seiten: 398, Übersetzt: Wulf Bergner
  • München; Zürich: Piper, 2002, Seiten: 398
Auf der Spur des Wolfs
Auf der Spur des Wolfs
Wertung wird geladen

Bernie Lupus ist das Gedächtnis der Mafia. Als Buchhalter der Cosa Nostra weiß nur er, wo ihre Milliarden versteckt liegen. Als er plötzlich stirbt, schwebt die junge Rita in höchster Gefahr: Sie hat für Bernie gearbeitet und scheint der einzige Schlüssel zu den Geldverstecken zu sein. Aus Angst vor ihren skrupellosen Verfolgern sucht Rita Hilfe bei Jane Whitefield. Wenig später stellt sich heraus, dass Bernies Tod nur inszeniert war: Nun soll sie ihm helfen, der Rache seiner ehemaligen Freunde zu entfliehen, und die Milliarden der Mafia sollen dabei für immer verschwinden...

Auf der Spur des Wolfs

Thomas Perry, Kabel

Auf der Spur des Wolfs

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Auf der Spur des Wolfs«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren