Heisser Verdacht 3 - Die verlorenen Kinder von Soho

  • Goldmann
  • Erschienen: Januar 1995
  • London: Simon & Schuster, 1994, Titel: 'Silent victims', Originalsprache
  • München: Goldmann, 1995, Seiten: 319, Übersetzt: Regina Walter
Wertung wird geladen

Detective Chief Inspector Jane Tennison hat gerade erst bei der Sittenpolizei in Soho angefangen und schon steckt sie mitten in einem besonders gefährlichen Fall. Die verkohlte Leiche eines Strichjungen wurde gefunden. Für Tennison der Anfang einer grauenerregenden Reise in die Unterwelt Londons. Eine Welt, in der Kinder, die von zu Hause ausgerissen sind, ohne Skrupel von perversen Männern missbraucht werden. Für Tennison gibt es keinen Zweifel: Sie wird sich in diesen Fall reinhängen wie in keinen anderen zuvor. Im Kampf gegen Betrug und Korruption muss sie zum faulen Kern der ganzen Sache vorstoßen.

Heisser Verdacht 3 - Die verlorenen Kinder von Soho

Lynda La Plante, Goldmann

Heisser Verdacht 3 - Die verlorenen Kinder von Soho

Deine Meinung zu »Heisser Verdacht 3 - Die verlorenen Kinder von Soho«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren