Kein Denkmal für Emily

Erschienen: Januar 1971

Bibliographische Angaben

  • London: Herbert Jenkins, 1970, Titel: 'No obelisk for Emily', Seiten: 192, Originalsprache
  • München: Goldmann, 1971, Seiten: 144, Übersetzt: Bernd Jost
Wertung wird geladen

Dreizehn Jahre sind vergangen, sseit Emily Laugal, Gutsherrin und Wohltäterin, spurlos verschwand. Da erhält ihr Neffe Tim den Hinweis, in einer verborgenen Grotte nach den sterblichen Überresten Tante Emilys zu suchen. Und als er begreift, in welche gefährlichen Geheimnisse er da sorglos seine Nase steckt, ist es bereits zu spät.

Kein Denkmal für Emily

Kein Denkmal für Emily

Deine Meinung zu »Kein Denkmal für Emily«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren