Wo drei Flüsse sich kreuzen

Erschienen: Januar 2017

Bibliographische Angaben

  • Sydney: Picador, 2016, Titel: 'The good people', Seiten: 386, Originalsprache
  • Hamburg: Hörbuch Hamburg, 2017, Seiten: 6, Übersetzt: Vera Teitz
  • München: Droemer, 2019, Seiten: 432, Übersetzt: Leonie von Reppert-Bismarck
Wertung wird geladen

Irland 1825: Die 14-jährige Mary soll der verwitweten Bäuerin Nóra mit deren behindertem Enkel zur Hand gehen. Der kleine Junge, so munkelt man im Dorf, sei ein Wechselbalg, ein Feenkind, und mache die Kühe krank. Mary gibt nichts auf das Gerede, doch als Nóra davon hört, reift in der verzweifelten Frau eine Idee: Sie will mit Hilfe der kräuterkundigen Heilerin Nance den Wechselbalg vertreiben, um wieder ein gesundes Kind zu haben. Fast verrückt vor Angst und Aberglauben ist sie bald bereit, zum Äußersten zu gehen.

Wo drei Flüsse sich kreuzen

Wo drei Flüsse sich kreuzen

Deine Meinung zu »Wo drei Flüsse sich kreuzen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren