Ein Püppchen für das Ungeheuer

Erschienen: Januar 2003

Bibliographische Angaben

  • Berlin: Aufbau, 2003, Seiten: 400, Übersetzt: Ganna-Maria Braungardt
  • Moskau: Eksmo, 1998, Titel: 'Kukolka dlja monstra', Seiten: 460, Originalsprache
Wertung wird geladen

Wer ist sie? Von wem erwartete sie ein Kind? Hat sie tatsächlich jemanden ermordet? Eine junge Frau liegt im Krankenhaus auf der Intensivstation. Sie hatte einen Autounfall und leidet unter totalem Gedächtnisverlust. Da taucht Eric auf, der sie Anna nennt. Sie flieht mit ihm. Aber wohin jetzt - ohne Geld, ohne Papiere, ohne Gedächtnis?

Ein Püppchen für das Ungeheuer

Ein Püppchen für das Ungeheuer

Deine Meinung zu »Ein Püppchen für das Ungeheuer«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren