Das weinfarbene Meer

Erschienen: Januar 1975

Bibliographische Angaben

  • Turin: Einaudi, 1973, Titel: 'Il mare colore del vino', Seiten: 163, Originalsprache
  • Berlin: Volkd und Welt, 1975, Seiten: 134, Übersetzt: Egon Wiszniewsky
  • Berlin: Wagenbach, 1997, Seiten: 156, Übersetzt: Sigrid Vagt
  • Frankfurt am Main: Fischer, 1999, Seiten: 156, Übersetzt: Sigrid Vagt
  • Berlin: Wagenbach, 2003, Seiten: 155, Übersetzt: Sigrid Vagt
  • Berlin: Wagenbach, 2009, Seiten: 155, Übersetzt: Sigrid Vagt
  • Berlin: Wagenbach, 2016, Seiten: 164
Wertung wird geladen

Dreizehn Geschichten des »sizilianischen Voltaire«, eine kleine summa seiner Erzählkunst. Gesättigt von Gegenwart, bestimmt von der Besonderheit der Insel und der Eigenart ihrer Bewohner, bietet »Das weinfarbene Meer« sich auch als literarischer Reisebegleiter an, der mit bestechendem Witz und pfiffigem Sarkasmus unterhält.

Das weinfarbene Meer

Das weinfarbene Meer

Deine Meinung zu »Das weinfarbene Meer«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren