Dobrowskys letzte Chance

  • Gmeiner
  • Erschienen: Januar 2018
  • Meßkirch: Gmeiner, 2018, Seiten: 448, Originalsprache
Wertung wird geladen

Emil Dobrowsky wird von der hessischen Polizei als verdeckter Ermittler auf den Waffenhändler Yusuf AlSayed angesetzt seine letzte Chance, sich zu bewähren. Beim Versuch, Yusuf in einen Waffendeal zu verwickeln, freundet er sich mit dem sympathischen Kriminellen an, dessen Familie im syrischen Bürgerkrieg um ihr Leben kämpft. Während Yusuf alles daran setzt, seine Verwandten zu retten, steht Dobrowsky vor einem moralischen Dilemma: Erledigt er seinen Auftrag, ist Yusufs Familie so gut wie tot.

Dobrowskys letzte Chance

Jan Frederik Loh, Gmeiner

Dobrowskys letzte Chance

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Dobrowskys letzte Chance«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren