Der Mosaikleger

Erschienen: Januar 2012

Bibliographische Angaben

  • Hamburg: Doplpack, 2012, Seiten: 94, Originalsprache
Wertung wird geladen

Alessio de Maniche hat die traurigsten Augen der Welt.
Um zu begreifen, was es mit diesem Fluch auf sich hat, reiht Alessio Abend für Abend unzählige Mosaiksteine aneinander. Ein Fremder gab sie ihm einst mit dem Versprechen, dass sie das Rätsel um seine Augen entschlüsseln würden. Nach und nach geben die Steine entscheidende Momente aus Alessios Leben wieder. Sie erzählen von dem Mann, der die Ratten liebt, von der sonnendurchfluten Mezquita in Cordoba und von einer Laterne, die quietschend im Wind schaukelt. Und wie es bei Geschichten von Männern mit traurigen Augen und großen Flüchen so üblich ist, beginnt auch diese hier mit einer Frau.

Der Mosaikleger

Der Mosaikleger

Deine Meinung zu »Der Mosaikleger«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren