Wermutstropfen

  • Gmeiner
  • Erschienen: Januar 2016
  • Meßkirch: Gmeiner, 2016, Seiten: 312, Originalsprache
Wertung wird geladen

Landapotheker Dr. Victor Bucerius ist entsetzt, als er erkennt, dass die Tote in seinem Garten seine eigene Schwester Julia ist. Wer könnte ein Interesse daran gehabt haben, sie zu ermorden? Er selbst hätte zwar wirklich gern die Geheimrezepte seiner Schwester, einer ausgewiesenen Kräuterexpertin, erfahren, aber er würde sie dafür niemals umbringen! Oder doch? Schnell gerät der eigenwillige Hobby-Chemiker bei Kommissarin Stine Jessen unter Mordverdacht. Aber warum beginnt Victor auf eigene Faust in dem Fall zu ermitteln, wenn er doch der Mörder ist? Oder will er sie einfach nur auf eine falsche Fährte locken?

Wermutstropfen

Kathrin & Kröger Hanke, Gmeiner

Wermutstropfen

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Wermutstropfen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren