Sub Terra

  • Ullstein
  • Erschienen: Januar 2002
  • New York: Avon, 1999, Titel: 'Subterranean', Seiten: 410, Originalsprache
  • München: Ullstein, 2002, Seiten: 512, Übersetzt: Rudolf Krahm
  • Augsburg: Weltbild, 2003, Seiten: 512, Übersetzt: Rudolf Krahm
  • Berlin: Ullstein, 2006, Seiten: 512
  • München: Blanvalet, 2012, Seiten: 509, Übersetzt: Rudolf Krahm
Sub Terra
Sub Terra
Wertung wird geladen

Unter dem ewigen Eis der Antarktis haben Forscher eine Statue aus makellosem Diamant entdeckt. Dr. Ashley Carter dringt mit ihrem Team tiefer in das Höhlensystem vor, um weitere Schätze oder vielleicht sogar Überreste einer vergangenen Zivilisation zu finden. Doch mit Schrecken erkennen Ashley und ihr Partner Ben, dass sie in den Gängen unter dem Eis nicht alleine sind. Etwas lebt hier und es hat bereits ihre Witterung aufgenommen!

Sub Terra

, Ullstein

Sub Terra

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Sub Terra«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren