Requiem für einen Mörder

Erschienen: Januar 1998

Bibliographische Angaben

  • London: Century, 1989, Titel: 'Death of a Hollow Man', Seiten: 272, Originalsprache
  • München: Goldmann, 1998, Titel: 'Eine kleine Nachtmusik', Seiten: 416, Übersetzt: Uschi Gnade
  • München: Goldmann, 2002, Seiten: 409
Wertung wird geladen

Gebannt verfolgen die Premierenbesucher einer Aufführung von »Amadeus« den Selbstmord Salieris. Aber der Darsteller stirbt allzu gekonnt, und schnell ist klar, dass ihm jemand ein echtes Messer statt einer harmlosen Attrappe untergeschoben hat. Inspector Barnaby stellt fest, dass fast alle Darsteller als Täter in Frage kommen...

Requiem für einen Mörder

Requiem für einen Mörder

Deine Meinung zu »Requiem für einen Mörder«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren