Irren ist tödlich

  • Blanvalet
  • Erschienen: Januar 2007
  • New York: Leisure, 2004, Titel: 'Fatal error', Seiten: 340, Originalsprache
  • München: Blanvalet, 2007, Seiten: 413, Übersetzt: Michael Benthack
Irren ist tödlich
Irren ist tödlich
Wertung wird geladen

Susan Maddox steckt in echten Schwierigkeiten: Ihr Ehemann ist spurlos verschwunden und irgendwie scheint alle Welt zu glauben, Susan habe ihn getötet. Allein ihr attraktiver Schwager steht jetzt noch felsenfest zu ihr. Und Hilfe hat Susan wirklich bitter nötig, denn irgendjemand möchte verhindern, dass sie die Wahrheit aufdeckt mit mörderischen Mitteln.

Irren ist tödlich

Colleen Thompson, Blanvalet

Irren ist tödlich

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Irren ist tödlich«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren