Karibische Affäre

Erschienen: Januar 1966

Bibliographische Angaben

  • London: Collins, 1964, Titel: 'A Caribbean Mystery', Seiten: 256, Originalsprache
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1966, Seiten: 172, Übersetzt: Willy Thaler
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1973, Seiten: 159, Übersetzt: Willy Thaler
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1979, Seiten: 159, Übersetzt: Willy Thaler
  • Genf: Edito-Service, 1983, Seiten: 159
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1993, Seiten: 178, Übersetzt: Willy Thaler
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1995, Seiten: 178, Übersetzt: Willy Thaler
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1999, Seiten: 178, Übersetzt: Willy Thaler
  • Frankfurt am Main: Fischer, 2008, Seiten: 178, Übersetzt: Willy Thaler
  • Marburg: Verl. und Studio für Hörbuchproduktionen, 2005, Seiten: 5, Übersetzt: Ursula Illert, Bemerkung: ungekürzt
Wertung wird geladen

Einem großzügigen Neffen verdankt Miss Marple Ferien auf einer sonnigen Insel in der Karibischen See. Dennoch - Miss Marple langweilt sich. Auch die vielen Geschichten, die ihr Major Palgrave erzählt, findet sie nicht amüsant. Doch als der Major behauptet, das Foto eines angeblichen Mörders zu besitzen, horcht sie auf. Am nächsten Morgen ist der Major tot. Miss Marple aber wird quicklebendig.

Karibische Affäre

Karibische Affäre

Deine Meinung zu »Karibische Affäre«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren