Schattenstrand

Erschienen: Januar 2018

Bibliographische Angaben

  • Heide: Boyens, 2018, Seiten: 296, Originalsprache

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Ein schwerer Autounfall verändert das Leben des Schriftstellers Hendrik Torn nachhaltig. Für seinen langwierigen Erholungsprozess benötigt er Ruhe und Abgeschiedenheit, um sich über viele Dinge klar zu werden. Torn bezieht einen Strand-Bungalow in dem kleinen, norddeutschen Ort Holnis, direkt an der Ostseeküste. Auf einer seiner abendlichen Strandwanderungen trifft er auf eine Frau, die ihm vage bekannt vorkommt. Diese Begegnung wird ihn fortan nicht mehr loslassen. Sie beschäftigt seine Sinne, ahnt Torn doch, dass die Frau von einem düsteren Geheimnis umgeben ist. Noch während er versucht, den Dingen auf den Grund zu gehen, stellt Torn am Strand seltsame Veränderungen fest. Er ist nicht mehr allein, denn mit einem Mal brennt Licht im Bungalow nebenan. Mit der Ankunft der unheimlichen Bewohner beginnen die Ereignisse nach und nach zu eskalieren. Torn gerät in einen gefährlichen Sog aus Verbrechen und falsch geleiteter Leidenschaft, aus dem er sich schon bald nicht mehr befreien kann. Als es dunkel wird, offenbart der Strand seine letzten Geheimnisse, und die darauffolgende Nacht bringt Angst, Entsetzen ... und den Tod.

Schattenstrand

Schattenstrand

Deine Meinung zu »Schattenstrand«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
04.06.2018 23:56:42
Jürgen Brenner

Habe den Roman vor kurzem im Buchhandel gekauft und an einem Wochenende durchgelesen. Das Buch hat mir ausgezeichnet gefallen. Am Anfang gelingt es dem Autor Marc Freund eine Art unheilvoller Stimmung aufzubauen, die mit der Ankunft der Hauptfigur in ihrem neuen Zuhause beginnt. Dann irgendwann beginnt sich eine Spirale zu drehen, aus der man auch als Leser nicht mehr so leicht herauskommt. Man möchte unbedingt erfahren, was Realität ist und was in die Traumwelt von Hendrik Torn gehört. Ein fesselndes Buch mit einem spannenden Finale. Sehr lesenswert!!

Film & Kino
Knives Out

Bestsellerautor Harlan Thrombey feiert mit seiner Großfamilie, der Haushälterin und seiner jungen, hochgeschätzten Pflegerin Marta Cabrera, seinen fünfundachtzigsten Geburtstag im eigenen luxuriösen Herrschaftshaus. Jeder der anwesenden Verwandten bekommt an diesem Abend eine gut gemeinte, aber existentiell bedrohliche Abfuhr mit auf den Weg. Der Beginn einer unruhigen Nacht, an deren Ende der Hausherr tot aufgefunden wird. Titel-Motiv: © MRC II Distribution Company L.P.

zur Film-Kritik