Inseltod

  • Aufbau
  • Erschienen: Januar 2015
  • New York: Dedalus, 2014, Titel: 'Codename Xenophon', Seiten: 315, Originalsprache
  • Berlin: Aufbau, 2015, Seiten: 287, Übersetzt: Bela Wohl
Inseltod
Inseltod
Wertung wird geladen

Auf der Insel Ägina wird ein international anerkannter Professor für die Antike erschossen. Seine berühmte Familie will den Mord einem alten Offizier in die Schuhe schieben. Ein nicht gerade ehrenwerter Minister wird tot aufgefunden, ein Journalist ermordet. George Zafiris, Privatdetektiv aus Athen, ist gefragt. Er ermittelt oft dort, wo die Polizei das Interesse verliert.

Inseltod

Leo Kanaris, Aufbau

Inseltod

Weitere Bücher der Serie:

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Inseltod«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren